Allianz Industrie 4.0

Was hat ein Bierglas mit Industrie 4.0 zu tun?

Die Antwort ist, dass bei unserem QuWiki-Bierglas jeder Mensch unabhängig von Herkunft und Sprache in Rekordzeit versteht, wie KANBAN funktioniert.

Und genau so verhält es sich auch mit unseren weiteren Endgeräten: dem QuWikiBOARD für Materialbestellung durch Stecken einer Materialkarte, dem QuWikiDESK für Auftragsverfolgung von der AV über die Produktion bis zum Versand durch Auflegen der Auftragstasche und dem QuWikiPOINTi (mobiler Handscanner mit konfigurierbarer Oberfläche) für Materialinfo, Bestandsbuchungen, Inventur oder Lokalisierung von Aufträgen. Die Handhabung ist intuitiv und visuell. Nur im Hintergrund führt der jeweilige visuelle Impuls zur digitalen Generierung oder Verarbeitung von Daten.

Diese Digitalisierung von Prozessen ist gelebtes Industrie 4.0!

Wenn Sie in Fertigung, Logistik oder Verwaltung Prozesse digitalisieren möchten, sind wir der richtige Partner für Beratung oder konkrete Lösungen.

So macht man es in der Freizeit

Wir laden Sie ein, mit uns in den Biergarten zu gehen und hier live die smarte Einkaufsmethode zu erleben.

Und so macht man es im Unternehmen

Parallel schauen wir uns den Prozess im Unternehmen an.

Sehen Sie nachfolgend wie sich der Prozess in der Freizeit und im Unternehmen gleicht

Wir laden Sie ein, mit uns in den Biergarten zu gehen und hier live die smarte Einkaufsmethode zu erleben.

Parallel schauen wir uns den Prozess im Unternehmen an.

Bestand

Noch ist alles gut.

Das Glas ist voll.

Daher erst einmal – Prost.

 

IMPULS und Aktion

Der Durst ist noch lange nicht gestillt, daher soll eine Nachbestellung erfolgen (=Aktion)

Der Bestellzeitpunkt (=Impuls) ist erreicht.

Lieferung

Die letzte Reserve ist fast erreicht. Langsam sollte das frische Bier eintreffen. Ah, da kommt es ja schon.

Mit den richtigen Lieferpartnern an der Seite erfolgt die Lieferung, bevor der “letzte Schluck” genommen wird.

Digitaler Durst

Der Mensch bestimmt, wann er durstig ist und ob er noch weiter trinken möchte.

Was also in der Freitzeit intutiv passiert, überträgt die QuWikiMETHODE auf das Unternehmen. Auch hier wissen die Menschen vor Ort besser, wann wieder Nachschub erforderlich ist. Nur die Bestellung soll einfach sein.

Einfach. Aktiv. Tun.

Anfang

Alles beginnt irgendwann. Um so einen Prozess zu digitalisieren, braucht man eigentlich nur den Willen, es wirklich zu tun.

Meistens wird schon auf eine ähnliche Art disponiert – ein Bedarf fällt ja bekanntlich nicht vom Himmel.

Mit QuWiki haben Sie eine Lösung gefunden.

Wohl bekommt´s 🙂

Fragen Sie unverbindlich an

Ihre Experten für Digitalisierungsprojekte stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite bei Ihren Projekten.

QuWiki Lösungen

smartPRO-BOARD

“Aber ich möchte doch nur meine Ware haben” war der Impuls für die Entwicklung der digitalen Einkaufslösung “smartPRO-BOARD”.

Mehr erfahren

Jetzt direkt digitalisieren

Ihre Experten für Digitalisierungsprojekte stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite bei Ihren Projekten.